Die neuesten Ergebnisse und Infos

*** MEISTERSCHAFTSSPIELE ***

*** BEZIRKSKLASSE - DAMEN ***

3. Platz - Ende Saison 2015/2016

*** KREISLIGA - HERREN ***

Aufstieg in die Bezirksklasse!

*** 1. KREISKLASSE - HERREN ***

Aufstieg in die Kreisliga!

*** 2. KREISKLASSE - HERREN ***

5. Platz - Ende Saison 2015/2016

*** 3. KREISKLASSE (4er) - HERREN ***

8. Platz - Ende Saison 2015/2016

*** 1. KREISKLASSE - JUNGEN ***

3. Platz - Ende Saison 2015/2016

*** KREISLIGA - SCHÜLER ***

Aufstieg in die Bezirksliga!

   

Die neuesten Spielberichte

Datum: 22.04.2016
Mannschaft: 1. Herren
Paarung: TTC Winden - TTF Stetternich
Ergebnis: 9:7
Schlagzeile: Danke Danke und nochmals Danke
Spielbericht: Die Mannschaft aus Stetternich war zum letzten Saisonspiel zu Gast in Winden. Vor gefühlten 10000 Zuschauern konnten wir wieder in Bestbesetzung antreten. Bei diesem Spiel stand einer unserer Spieler besonders im Mittelpunkt. Peter Kesternich bestritt sein vorerst letztes Saisonspiel für Winden. Vor der Partie wurde er von uns mit einer Träne im Auge verabschiedet. Wie wichtig er für uns war/ist zeigte er heute besonders im Doppel an der Seite von Ingo. Sie konnten beide Doppel für sich gewinnen. Im Einzel lief es dafür für beide nicht so gut. Gerd und Marc konnten ihr Doppel nicht gewinnen. Dafür waren beide im Einzel je zweimal erfolgreich. Ottmar und Günther spielten 2 Sätze ein gutes Doppel, verloren doch ihre Linie und verloren. Günther konnte danach noch beide Einzel gewinnen. Ottmar war einmal erfolgreich. Nach fast 3 1/2 Stunden war endlich Schluss. Der Druck und die Anspannung fiel tonnenweise von unseren Schultern. Wir hatten unser Ziel erreicht. Mitte Mai (mit Peter) spielen wir mit 2 anderen Kreisligazweiten aus Aachen und RurWurm um eine Anwartschaft auf einen Platz in der Bezirksklasse. Dies verdanken wir der Mannschaft aus Schlich, die gegen den direkten Konkurrenten aus Kreuzau gewann und als Meister in die Bezirksklasse aufsteigt. Glückwunsch. Nach dem Spiel saßen wir noch lange zusammen und feierten mit unseren Fans. Wir sind halt einer der geilsten Vereine der Welt. Ich möchte mich nochmals im Namen meiner Mannschaft bei allen für die tolle Unterstützung bedanken. Tot Ziens,Marc
Datum: 19.04.2016
Mannschaft: 4. Herren
Paarung: TTF Nörvenich/Eschweiler 2 - TTC Winden 4
Ergebnis: 8:2
Schlagzeile: Keine Chance!
Spielbericht: Beim letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2015/16 traten wir mit Walter, Jochen, Axel und Christian an. Der Gastgeber war mit seiner ganzen Mannschaft anwesend, sodass Stephan alle Möglichkeiten offen waren. Er lies dann alle am Spiel teilnehmen, wie wir es auch jahrelang praktiziert haben. Nach den Eingangsdoppeln stand es 1:1. Walter und Axel gewannen souverän ihr Doppel. Für Jochen und Christian war das Doppel zu stark, bedingt auch dadurch, dass sie kein eingespieltes Doppel sind. In den darauf folgenden Einzel konnten wir nur 1 Sieg für uns verbuchen. Jochen hatte Brett 1 nach 2:0 Satzvorsprung fast am Rande einer Niederlage. Jedoch konnte er seine Vorsprung nicht halten und verlor dann im 5. Satz. Walter hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt. Er verlor alle 3 Einzel, jedoch das letzte zählte nicht mehr zum Gesamtergebnis. Christian zeigte nach langer Spielpause eine tolle Leistung. Verlor aber leider beide Einzel. Den Ehrenpunkt in den Einzel konnte Axel nach einer klaren Angelegenheit gegen Jansen erringen. Also leider zum Abschluß der Saison keine Punkte mehr nach Winden. Besonders bedanken möchten wir uns beim anschließenden gemütlicheen Teil mit Getränken und Mett-/ Käse- und Wurstbrötchen, wozu uns der Gastgeber eingeladen hatte. Die Saison ist vorbei! Bedanken möchte ich mich bei allen aktiven Spielern für ihren Einsatz in der Mannschaft. Sei es als Spieler oder als Oberschiedsrichter. Auch bei unseren Youngstern Niklas und Max gilt es zu danken für ihren unermüdlichen Einsatz und Engagement und hoffe, dass sie sich in unseren Reihen der alten Säcke einigermaßen wohl gefühlt haben. AJ
Datum: 15.04.2016
Mannschaft: 1. Herren
Paarung: TTF Koslar II -TTC Winden
Ergebnis: 4:9
Schlagzeile: zu Gast bei Freunden
Spielbericht: Zum vorletzten Spiel der Saison konnten wir in Bestbesetzung in Koslar antreten. Nach vielen spannenden, schönen und immer fairen Spielen hatten wir am Ende mit 9:4 gewonnen und haben so immer noch die Möglichkeit den zweiten Tabellenplatz zu erreichen. Natürlich saß man nach dem Spiel noch zusammen und erfreute sich an kaltem Schaumsüppchen an Hopfen und Gerste, rein vegan... . Aber auch darum macht Tischtennis so viel Spaß.Die nötige Mischung aus Siegeswillen, Respekt und Spaß am Spiel. Diesen Spaß und Respekt haben anscheinend einige DTV Dumpfbacken diese Woche vergessen, indem sie unsere Schüler aufs Übelste beleidigten. Nächste Woche kommt zum letzten Spiel die Mannschaft aus Stetternich nach Winden. Der Dritte gegen den Vierten, das garantiert Spannung und gutes Tischtennis mit Siegeswillen, Respekt und Spaß am Spiel. Tot Ziens, Marc
   
   
Copyright © 2016 TTC Winden 1950 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.