Newsticker

   

Die neuesten Spielberichte

Datum: 24.09.2016
Mannschaft: Schueler
Paarung: TSV Kenten - TTC Winden
Ergebnis: 8 : 4
Schlagzeile: Schönes Spiel
Spielbericht: Zum Gastspiel vor den Toren von Bergheim gegen den TSV Kenten spielten wir diesmal mit 3,75 Spielern, da Jan sich mit Gipshand zur Verfügung stellte und trotz diesem Handicap die Mannschaft nach Kräften unterstützte. Kenten ist ein Team mit individuell starken Spielern (Nr. 1 ist im Schüler-C-Bundeskader), perfekter Betreuung und freundlichem Gesamtpaket ( zum 1. Mal durften wir nach dem Spiel auch eine offizielle Verabschiedung erleben, "Bundesliga-Feeling"). Winden ist ein Team mit einem ausgeglichenen Kader und einem tollen Teamgeist, bester Stimmung und hat auch keine tränenreiche Probleme damit, wenn mal ein Match verloren geht. So wurde aus dem befürchteten klaren Ergebnis ein spannendes Spiel, mit etwas Glück in den 5. Sätzen von Max gegen die Nr. 1 und unserem Doppel Paul/Jan wäre ein Unentschieden machbar gewesen, denn das letzte Einzel von Yannick kam nicht mehr zur Austragung. So blieb es bei 4 Spielgewinnen: 3:0 Sieg Doppel MaYa; 3:1 Sieg von Paul gegen Frl. Roth, 3:0 Sieg von Max gegen Nr. 3 Hülshorst und der größten Überraschung des Nachmittags: Yannick völlig cool und ohne Glücksball-Gezeter nach 0:2 Rückstand mit einem super erkämpften 3:2 Sieg gegen die Nr. 2 Schröder. Danke an Ulrike Frings und Niklas für die Unterstützung, trotzdem waren wir diesmal zuschauer-(zahlen-)mäßig unterlegen. Der Auftritt der 'boys in black' hat mir Spaß gemacht (.. und dann schießt der Kimmich kurz vor Nideggen auch noch das goldene Tor !)! L.B.
Datum: 20.09.2016
Mannschaft: 1. Jungen
Paarung: TTC Winden - VFL 63 Langerwehe
Ergebnis: 7:3
Schlagzeile: Yes,we can
Spielbericht: Im dritten Spiel der Saison schafften unsere Teens den ersten Sieg und das völlig verdient. Langerwehe hatte sich bereit erklärt, das Spiel vorzuverlegen. Hierfür nochmals danke. Winden trat mit Christian, Zoe, Niklas und Jan an. Jener Jan hatte sich kurzfristig bereit erklärt das Spiel als Trainingseinheit zu nutzen. Trotz Gipsarm konnte er beide Einzel, ebenso wie Christian und Niklas gewinnen. Das Doppel verloren Christian und Jan. Dafür waren Zoe und Niklas im Doppel erfolgreich. Bis dann, Marc
Datum: 17.09.2016
Mannschaft: 1. Jungen
Paarung: TV Huchem Stammeln II - TTC Winden
Ergebnis: 8:2
Schlagzeile: schon besser..
Spielbericht: Nach der sehr deutlichen Niederlage im ersten Spiel, mussten wir zum zweiten Spiel in Niederzier antreten. Dirk betreute unser Spieler.Zur weiteren Unterstützung waren noch Marc sowie Bruder und Mama Schulz da. Die 2 Spielgewinne schaffte Christian. Zoe und Niklas spielten auch gutes Tischtennis, verloren doch leider alle ihre Spiele, die meisten davon knapp... . Aber egal, die Moral stimmt und unsere Teens werden von Spiel zu Spiel immer besser. Am Dienstag spielen wir zu Hause gegen Langerwehe, vielleicht wird es dann noch etwas besser. Bis dann..
   
   
Copyright © 2016 TTC Winden 1950 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.